Ganzheitliche Kieferorthopädie

Ganzheitliche Kieferorthopädie verfolgt das Ziel ein Gleichgewicht zwischen den Zähnen, dem Kiefergelenk und dem Körper herzustellen sowie die Entwicklung der Kinder auf allen Ebenen im physischen, psychischen und geistigen Bereich zu fördern.

Die ganzheitliche Therapie berücksichtigt den Menschen als Ganzes und seine Verbindung mit der Umwelt. Alle Teile des Körpers stehen in Beziehung zueinander und beeinflussen sich gegenseitig.

So können Zahnfehlstellungen und Störungen der Kaufunktion zu Kiefergelenk-, Kopf-, und Rückenschmerzen oder anderen Beschwerden führen. Genauso umgekehrt können Probleme in der Körperstatik die Kaufunktion beeinflussen. Darüber hinaus ist Stress einer von vielen wichtigen Faktoren, der vielfältige Beschwerden im ganzen Körper verursacht. Unsere zwischenmenschliche Beziehungen, Emotionen, Gemütszustände etc. haben dabei Einfluss auf den gesamten Körper.

Die Zahn-und Kieferfehlstellungen können unter diesem Aspekt verschiedene Ursachen haben. Die ganzheitliche Kieferorthopädie, bei der die sanfte Zahnstellungskorrektur im Mittelpunkt steht, berücksichtigt das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele.